Vitalwellentherapie - Therapie mit Ultraschall



Die Bezeichnung Ultraschall ist den meisten unter uns im Rahmen der Diagnostik beim Gynäkologen oder beim Internisten bekannt. Allerdings findet das Verfahren als sogenannte Vital-Wellen-Therapie auch therapeutisch Anwendung.

 

 

Wie kann ich mir die Therapie mit Ultraschall vorstellen?

 

Als Ultraschall bezeichnet man Schallwellen, die mit einer Frequenz von über 20 000 Hz pro Sekunde schwingen, also oberhalb der menschlichen Hörgrenze liegen. Bei der Vital-Wellen-Therapie kommen Wellen mit etwa 950 000 Schwingungen pro Sekunde zum Einsatz. Dadurch kommt es zum einen zu einer thermischen, das heißt Wärmewirkung, zum anderen zu einer mechanischen Vibrationswirkung auf das menschliche Gewebe, die als Mikromassage bezeichnet wird.

 

Im Rahmen der Vital-Wellen-Therapie wird der Schallkopf des Geräts wie auch bei der Ultraschalluntersuchung zunächst mit Kontaktgel bestrichen und anschließend in kleinen kreisenden Bewegungen über die betroffene Körperstelle geführt.

 

 

In welchen Bereichen findet die Vital-Wellen-Therapie Anwendung?

 

Die Vital-Wellen Therapie kann bei einer Reihe von Beschwerden hilfreich eingesetzt werden. Dazu zählen unter anderem:

 

  • Behandlung des Bewegungsapparates bei chronischen und akuten Schmerzen: Rückenbeschwerden, Schulter-Arm-Syndrom, Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom, Prellungen, Achillessehnenproblemen, Fersensporn, Arthrose
  • bei Hautproblemen oder Narben sowie im ästhetischen Bereich

 

 

Was kann die Vital-Wellen-Therapie leisten?

 

Mithilfe der Vital-Wellen-Therapie können pflanzliche oder homöopathische Wirkstoffkombinationen schmerzfrei in die Haut- und Gewebeareale eingeschleust werden. Durch die Tiefenwirkung der Ultraschall-Wellen kommen die Wirkstoffe gezielt an den Ort, an dem sie benötigt werden. Hier können sie direkt und effektiv ihre Wirkung entfalten.

 

Durch die Mikromassage kann das Bindegewebe entsäuert und gestärkt sowie der Zellstoffwechel und Abtransport von Stoffwechselendprodukten verbessert werden. Die Gefäße werden erweitert, die Durchblutung verbessert und die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung aktiviert.

 

In Kombination mit anderen Behandlungsmethoden kann die Vital-Wellen-Therapie so insbesondere bei akuten Schmerzen sowie Sportverletzungen eine vergleichsweise schnelle und wirksame Hilfe ermöglichen.


 

Bitte klicken Sie hier: www.v-sonic.de

Die Firma V-sonic erklärt auf ihren Internetseiten die technische Wirkungsweise des Ultraschalls, die Sonophorese und die Indikationen dieser Therapie.

 

 

Sprechzeiten

Mo., Di., Mi., Fr.  8.30 - 12.30 Uhr

Mo. u. Do. 15.30 - 17.30 Uhr

und nach Vereinbarung.

Für Berufstätige auch in den Abendstunden.


Naturheilpraxis im Südwestpark

Südwestpark 76

90449 Nürnberg
Telefon: 0911 / 923 93 755
Telefax: 0911 / 923 93 756

E-Mail: info@naturheilpraxis-im-suedwestpark.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis im Südwestpark Carmen Peter-Dippold

Impressum